Imagefilm von Top Beratung bei You Tube Who Finance Top Berater

Versicherungsmakler im Raum Bensheim Darmstadt und Weinheim

Welche Versicherung brauche ich?

Kompetente Versicherungsberatung vom Versicherungs-Profi aus Bensheim.

Die deutsche Versicherungswirtschaft bietet für nahezu jede Situation eine passende Produktlösung an.

Ob Sachversicherung, Krankenversicherung oder Produkte aus dem Bereich der Lebensversicherung, jeder Bedarf kann gedeckt werden. Vorsorgeinteressierte gerade der letzten Kategorie fragen sich immer häufiger, welche Verträge für sie sinnvoll und unverzichtbar sind, vor allem vor dem Hintergrund, da ihre Lebenssituation – Alter, Versorgungssituation und freies Budget – so unterschiedlich sind.

Der demografische Wandel hat in Deutschland dazu geführt, dass der ursprünglich eingeführte Generationenvertrag nur noch bedingt funktioniert. Zu wenige Beitragszahler müssen zu viele Rentenempfänger finanzieren. Dieses Verhältnis wird sich in den kommenden Jahren weiter verschlechtern. In der Folge werden die Arbeitszeiten länger und die Rentenhöhen geringer. Ohne eine entsprechende Eigenvorsorge wird ein Rentner in Zukunft nur sehr eingeschränkt seinen gewohnten Lebensunterhalt bestreiten können. Gemäß den Angaben der Deutschen Rentenversicherung betrugen die Renten für Männer im Jahr 2010 durchschnittlich rund 1.100 Euro, für Frauen nur die Hälfte. Die Rentenlücke zum letzten erhaltenen Nettoeinkommen vor Eintritt in den Altersruhestand ist somit erheblich und der Gesetzgeber plant wohl weitere Einschnitte.

Drei-Schichten-System der deutschen Rentenversorgung

In mehreren Reformen wurde durch die Politik versucht, die Auswirkungen dieser Entwicklung abzufedern. Entstanden ist ein System aus drei Schichten, in deren unterster Schicht die Basisversorgung steht, also zum Beispiel die gesetzliche Rente und die Basis Rente (Rürup Rente). In der zweiten Schicht folgt die kapitalgedeckte Zusatzversorgung. Hierzu zählen die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge (z. Bsp. Direktversicherung). Die übrige Versorgung, private Renten- oder Lebensversicherungen, bilden den Abschluss dieses Systems. Zusätzlicher Sinn einer solchen Einteilung: Je nach Schicht und Vorsorgeform werden die einzelnen Produkte unterschiedlich gefördert und steuerlich behandelt.

Riester-Rente und Rürup-Rente

Neben der gesetzlichen Rentenversicherung und der Versorgung aus den berufsständischen Versorgungswerken wurden im Rahmen der Reformen vor allem zwei Vorsorgeformen neu entwickelt: Riester-Rente und Rürup-Rente (Basis Rente). In beiden Fällen handelt es sich um Vertragsarten, die gerade in der Ansparphase staatlich gefördert werden.

Hier finden Sie eine Auflistung von Vor- und Nachteilen der verschiedenen Altersvorsorge-Modelle

Die Riester-Rente setzt sich aus einem Eigenbetrag und Zulagen – Grundzulage und Kinderzulagen – zusammen. Um in den Genuss aller Zulagen zu kommen, muss der Sparer einen Mindestbetrag als Eigenleistung erbringen. Gleichzeitig muss der Sparer zu den zulagenberechtigten Personen gehören. Riestern gehört aber für viele Personengruppen zu den wirklich empfehlenswerten Vorsorgemodellen, vor allem auch, da aus einer großen Produktvielfalt gewählt werden kann.

Die Basis Rente oder Rürup Rente ist häufig eher geeignet für Selbstständige und angestellte Gutverdiener. Sehr interessant ist es auch Einmalbeiträge aus fälligen Lebensversicherungen kurz vor der Rente hier einzuzahlen. Dies kann zu sehr schönen steuerlichen Effekten führen.

Betriebliche Altersvorsorge wichtiger denn je

Im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge hat jeder Arbeitnehmer die Möglichkeit, eine staatliche geförderte Zusatzrente zu erhalten. Die am meisten verbreitete Form ist die Direktversicherung. Versicherungsnehmer ist hierbei der Arbeitgeber. Die Beiträge erfolgen entweder durch Entgeltumwandlung des Arbeitnehmers oder durch direkte Beiträge des Arbeitgebers. Die Beiträge werden vom Bruttogehalt abgezogen und wirken sich innerhalb bestimmter Grenzen steuermindernd aus. Als geförderte Altersvorsorge gewinnt die Direktversicherung immer mehr an Bedeutung.

Private Vorsorge – auch zur Sicherung der Arbeitskraft

Natürlich werden Menschen, die über ein bestimmtes freies Budget verfügen, auch hierneben noch die private Vorsorge in Form einer Privat Rente oder Lebensversicherung betreiben wollen. Der Vorteil liegt eindeutig in der Flexibilität der abgeschlossenen Verträge.

Niemals vernachlässigt werden sollte aber die private Vorsorge für die Erwerbsunfähigkeit (EU) oder die Berufsunfähigkeit (BU). Nach der Reform, dass für jüngere Menschen nur noch eine Erwerbsminderungsrente gezahlt wird, ist diese Form der privaten Vorsorge eine sehr wichtige während des Arbeitslebens. Es ist hierbei auf den ersten Blick unbedeutend, ob ein solcher Versicherungsschutz als Zusatzbaustein in eine bestehende Altersvorsorge eingebaut wird, oder als selbstständiger Vertrag abgeschlossen werden soll. Im zweiten Blick gibt es hier aber viel zu Bedenken und so möchte ich ihnen eine Beratung ans Herz legen. Die Absicherung der eigenen Arbeitskraft sollte gerade für junge Berufseinsteiger über allem stehen.

Wer sollte beraten oder wie finde ich den richtigen Versicherungsmakler?

Egal, welche Versicherungslösung gewünscht wird, die Beratung sollte immer individuell und umfassend sein. Gerade die persönliche Situation des Vorsorgeinteressierten spielt eine große Rolle. Eine Überdimensionierung der Versicherungen nutzt niemandem, am wenigsten dem Kunden selbst. Die Vorsorgevorschläge sollten objektiv erarbeitet sein.
Bei der Wahl des Beraters hat der Kunde in Bensheim die Auswahl zwischen Versicherungsvertretern, Mehrfachagenten, Strukturvertrieben und Versicherungsmaklern. Grundsätzlich bleibt somit die Auswahl zwischen gebundenen und freien Beratern. Je mehr Produkte von verschiedenen Anbietern ein Berater in seinem Portfolio aufweisen kann, desto größer sind seine Möglichkeiten der individuellen Beratung. Angebotsvielfalt ist immer wichtig für den Kunden. Dies spricht vor allem für den unabhängigen Versicherungsmakler.

Ein Versicherungsmakler hat immer eine große qualitative Verantwortung gegenüber seinen Kunden und wird sich laufend über das Marktgeschehen informieren. Nur so kann er aus einem breiten und sehr komplexen Angebot die Lösungen erarbeiten, die auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Tilman Rüthers

Interesse? Bitte nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf.

Kontaktieren Sie mich »